Suchen


 
Nistkästen-Leeren in Retterswil 26. Oktober Druckversion anzeigenSchrift vergrössernSchrift verkleinern

Wir treffen uns zum traditionellen Leeren der 100 Nistkästen für Höhlenbrüter und der 20 Spezialnistkästen für den Gartenrotschwanz auf Grund und Boden Seoner und Retterswiler Landwirte.

 Am heutigen Samstag ist uns der Wettergott wieder gut gesinnt, wir haben prächtiges Herbstwetter. Zwar sind die Wiesen plitschnass, die Kühe auf den Weiden, wir aber trotzen allem Unbill.

Nach gut 3 Stunden sind die 120 Nistkästen geleert, wir können wieder eine positive Bilanz ziehen: nahezu alle Kästen waren besetzt - leider auch diejenigen der Gartenrotschwänze mit "Fremdlingen", also nicht mit Nestern von Gartenrotschwänzen. Trotz dem späten Türeöffnen (die Einfluglöcher dieser Spezialnistkästen werden im Herbst mit einer Metallklappe abgedeckt und im April wieder geöffnet, damit sie nicht schon von anderen Höhlenbrütern besetzt sind, wenn die Vögel vom Zug bei uns ankommen), wurden sie wohl dankbar als Nisthilfe angenommen.

Wieder beschert uns Matthias Schatzmann eine feine "Brotzeit"! Herzlichen Dank an ihn und seine Familie!!

 

 

      © 2011 created by andrea gutscher & walti-design